Von Gentests über genomische Sequenzierung zur personalisierten Onkologie

Melden Sie sich bitte hier kostenlos und unverbindlich an, um den Inhalt vollständig einzusehen und weitere Services von www.medmedia.at zu nutzen.

Zur Anmeldung

AutorIn: Priv.-Doz. Dr. med. univ. Peter Horak, PhD

Abteilung für Translationale Onkologie, Nationales Centrum für Tumorerkrankungen Heidelberg und Deutsches Krebsforschungszentrum, Heidelberg; Sektion für Personalisierte Onkologie, Universitätsklinikum Heidelberg, Deutschland


SO 01|2018

Herausgeber: Univ.-Prof. Dr. Christoph Zielinski, Univ.-Prof. Dr. Markus Raderer
Publikationsdatum: 2018-02-26